Gästebuch

Einträge: 39 | Besucher: 3685

Katja Heinen schrieb am 06.12.2018 - 18:13 Uhr
Seit 14 Tagen wieder zurück sind wir noch immer tief berührt von unserer Nepalreise.
Ein Land, das mit nichts zu vergleichen ist und mehr als eine Reise wert ist.
Und das liegt nicht nur am Land, sondern auch am Team rund um motorbike-tour.com. Ein GROSSES DANKESCHÖN an Stephan Thiemann.
Ohne Deine kompetente, hilfsbereite und teils verrückte Art (ich sag nur - Gemütliches Cruisen - und - Vorwiegend asphaltierte Strassen) hätten wir dieses Land UND das Motorradfahren in Nepal nie so kennen lernen können.
Du hast uns immer hoch professionell begleitet und Etappen fahren gelehrt, die, zumindest ich, Katja, früher nie so einfach gefahren wäre. Ein Trainingscamp der ganz besonderen Art. Prädikat: Absolut empfehlenswert!
Stephan, wir kommen wieder und trinken heute Abend einen Wodka auf Dich! Katja & Andreas Smiley
Jürgen Hoffmann schrieb am 06.12.2018 - 08:15 Uhr
Hallo ihr Nepal Fahrer.
Ich hatte im April 2018 zusammen mit einem Freund die Classic Tour in Nepal gemacht und rückblickend war es einer der schönsten Urlaube in meinem Leben. Wir haben viel erlebt und gesehen und Schotterpisten haben ihren Schrecken verloren. Die Unterkünfte waren allesamt sehr gut (für Nepal Verhältnisse) und das Essen ebenso. Wer jetzt noch denkt dass ne 350 er zu langsam ist, der soll die Tour mal fahren und wird schnell feststellen, dass man mit der Enfield in Nepal der König der Straße ist. Smiley ) Ein gutmütiges Bike dass alles mitmacht. Reduziert auf das notwendige ohne viel Gepäck kann man auf dieser Tour ein bisschen Abenteuer schnuppern.

LG Jürgen

Werner schrieb am 16.05.2018 - 19:40 Uhr
Hallo Stephan
Bin jetzt wieder in der deutschen Realität angekommen, aber die Eindrücke und Bilder von unserer Nepaltour geistern immer noch durch meinen Kopf. Als Fischkopp bin ich nicht der Mann der vielen Worte, daher sage ich einfach nur, geile Zeit, super Truppe und für mich ein unvergessliches Erlebnis.
Für alle Unentschlossen, gönnt euch den Spaß!!!!
Ganz liebe Grüße von Eckhard und den Russen
sebastian reisigl schrieb am 04.05.2018 - 20:11 Uhr
Ich war mit Paula, Yeti, dem grossen alten Mann und einem Schnurrbart in Nepal, gezwungener massen, den der grosse alte Man ist mein kleiner Bruder der da unbedingt hin wollte und mein Job war es auf Ihn aufzupassen.

Was mich erwartete entpuppte sich als ein grandioses Abenteuer, mit überwältigenden, immer Neuen Eindrücken fast im Minuten tackt.

Im grunde nicht beschreibbar. Eins der bleibensten Eindrücke: die Art, wie die Menschen uns begegnet sind, so völlig ohne jeglichen touristisch versauten hintergedanken. Unglaublich!

Um dies zu erleben braucht es einen wirklichen Kenner, leidenschaftlichen Gastgeber und Guid.
Steffan, auch wenn ich noch immer dabei binn, das erlebte zu sortieren und zu verarbeiten, eins ist Sonnenklar DU - alles richtig gemacht. GROSSES KOMPLIMENT!
Paula Frille schrieb am 02.05.2018 - 15:27 Uhr
Ich schreibe heute als eine der wenigen Frauen, die diese Reise mit gemacht hat.
Mir fehlen immer noch die richtigen Worte. Es war einfach phantastisch! Die richtige Mischung aus Biken und das Land und Leben kennenzulernen.
Ich war mit 4 Jungs im April da und bin immer noch im Nepal flow.
Möchte mich an dieser Stelle noch mal bei Stephan Thiemann für die tolle Organisation
herzlich bedanken.
Vielleicht fahren künftig mehr Frauen mit....traut euch.


Eberhard Leipold schrieb am 21.02.2018 - 18:36 Uhr
Als Wiederholungstäter habe ich noch nicht genug von diesem fremden und bezaubernden Land und den immer netten und freundlichen Menschen.Die Tour ist super gemacht und richtet sich nach dem Fahrkönnen der Teilnehmer. Kleine Herausforderungen gehören dazu, und sorgen für ein wohliges Gefühl am Abend. Lasst euch auch das köstliche Essen schmecken, einfach super. Wer nicht teilnimmt versäumt wirklich etwas. Prädikat: Besonders Wertvoll. Gerne wieder
Günter schrieb am 06.01.2018 - 18:35 Uhr
Wir, d.h.zwei Freunde und ich hatten uns spontan für die Classic-Tour im Frühjahr 2016 angemeldet.
Es war eine traumhafte Reise. Dank Stephans Kenntnis von Land und Leuten waren Einblicke in Kultur und Geschichte des Landes jederzeit möglich. Abgesehen von den vielen Sehenswürdigkeiten faszinierte die überwältigende und sehr abwechslungsreiche Natur. Das Fahren auf den Enfields hat - auch aufgrund der örtlichen Verkehrsverhältnisse - einen gewissen Abenteuereffekt. Ist aber auch für weniger Geübte problemlos machbar. Eine Reise, die man uneingeschränkt empfehlen kann.
Marcel schrieb am 05.01.2018 - 21:11 Uhr
Ein einmaliges Erlebnis was man sein Leben lang nicht vergessen wird.Ich hatte damals das Glück als sehr junger Mann mit zu fahren und eine tolle Gruppe gehabt zu haben, mit denen mit viel Spaß haben konnte und alles mitbekommen hat. Stefan und Martin haben uns jede Ecke von Nepal gezeigt und ich kann jedem nur empfehlen,der die Möglichkeit hat, es auch zu probieren, denn ich bin davon überzeugt das es niemand bereuen wird der Abenteuer Spaß und eine ganz andere Welt erleben will.
Edwin Peschke schrieb am 30.12.2017 - 23:22 Uhr
Bin heuer Ende Oktober mit Stephan und 4 weiteren Tour-Teilnehmern die Classic-Tour gefahren. Für mich ein einmaliges Erlebnis, dieses tolle Land in all seiner Vielseitigkeit mit Stephan als erfahrenen und kompetenten Guide erleben zu dürfen. Ein dickes Lob auch an Stephan, dass er flexibel im Rahmen des Möglichen auch auf individuelle Wünsche der Gruppe eingegangen ist! Diese Tour ist uneingeschränkt empfehlenswert! Man erlebt Nepal von seiner touristischen, aber auch von seiner ursprünglichen Seite!!
Klaus Hoffmann schrieb am 26.03.2017 - 17:41 Uhr
Noch nie so wenig Kilometer in 12 Tagen gefahren, noch nie soviel in 12 Tagen erfahren.
Unbedingt empfehlenswert.
Na ja, vielleicht zwei kleine Einschränkungen:Wenn man in ein Schlagloch fällt, kanns schon mal im Rücken knacken. Esst kein offenes Eis !
Ansonsten immer schön vor den Linkskurven hupen und tun was Stefan euch sagt, dann kann und wird nichts schiefgehen.
Servus oder Namaste, wie der Franke sagt.
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier